SAPHIRBLAU

SAPHIRBLAU

Fantasy | Deutschland 2014

Regie: Felix Fuchssteiner
Fantasy, 120 Minuten

Frisch verliebt in die Vergangenheit, das ist keine gute Idee. Das zumindest findet Gwendolyn Shepherd (MARIA EHRICH), Zeitreisende wider Willen. Schließlich haben sie und Gideon (JANNIS NIEWÖHNER) ganz andere Probleme. Zum Beispiel die Welt zu retten. Oder Menuett tanzen zu lernen. Beides nicht wirklich einfach! Als Gideon dann auch noch anfängt, sich völlig rätselhaft zu benehmen, wird Gwendolyn klar, dass sie schleunigst ihre Hormone in den Griff bekommen muss.

Gut, dass sie wichtige Ratgeber an ihrer Seite weiß: Ihre beste Freundin Leslie (JENNIFER LOTSI), der kleine Wasserspeier Xemerius (Stimme: RUFUS BECK), der Schulgeist James (KOSTJA ULLMANN) und ihr Großvater in jungen Jahren (BASTIAN TROST), der ihr in der Vergangenheit wichtige Tipps gibt. Doch als Gideon und Gwendolyn sich gegen eine gefährliche Allianz zur Wehr setzen müssen und in die Fänge des Grafen von St. Germain (PETER SIMONISCHEK) geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt.

BESETZUNG:

Gwendolyn Shepherd: Maria Ehrich

Gideon de Villiers: Jannis Niewöhner

Lucy Montrose: Josefine Preuß

Paul de Villiers: Florian Bartholomäi

Großtante Maddy: Katharina Thalbach

Mr. George: Rüdiger Vogler

Leslie: Jennifer Lotsi

Graf von Saint Germain: Peter Simonischek

Grace: Veronica Ferres

James: Kostja Ullmann

Charlotte: Laura Berlin

Madame Rossini: Justine del Corte

Margret Tilney: Chiara Schoras

Mr. Whitman: Johannes von Matuschka

Mr. Bernhard: Johannes Silberschneider

In neuen Rollen sind Rolf Kanies, Bastian Trost, Lion Wasczyk, Oscar Ortega Sanchez und Sandra Borgmann zu sehen, außerdem konnte Rufus Beck als Stimme der animierten Figur Xemerius verpflichtet werden.

 

STAB:

Regie: Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde

Buch: Katharina Schöde, nach dem gleichnamigen Roman von Kerstin Gier

1. Regieassistenz: Frank Schneider

2. Regieassistenz: Nataly Dietz

Kamera: Sonja Rom

Ton: Magnus Pflüger

Szenenbild: Ralf Schreck

Kostüm: Alexander Beck

Maske: Anette Kaiser

Licht: Tommy Schulz

Schnitt: Wolfgang Weigl

Musik: Philipp Kölmel

Herstellungsleitung: Thomas Blieninger, Andreas Habermaier

Produktionsleitung: Lothar Hellinger

1. Aufnahmeleitung: Jens Enderling

Set-Aufnahmeleitung: Stefan Bock 

Produzenten: Philipp Budweg, Robert Marciniak, Thomas Blieninger, Hans W. Geißendörfer, Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde, Markus Zimmer

"Saphirblau" ist eine Produktion von Tele München, mem-film GmbH, Lieblingsfilm GmbH, Geißendörfer Film- und Fernsehproduktion KG und Arri Film & TV.

„Saphirblau" ist der zweite Band der „Liebe geht durch alle Zeiten"-Trilogie von Kerstin
Gier, von der in Deutschland über 2 Million Exemplare verkauft wurden. Die Trilogie wurde in 29 Sprachen übersetzt und in 29 Länder verkauft.

Der Film wird gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW, der Filmförderungsanstalt, dem Deutschen Filmförderfonds und dem FilmFernsehFonds Bayern.

 

Trailer

Weitere Bilder